THL 2, VU mehrere PKW

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag-Nachmittag im Deschlbergtunnel. Eine Fahrzeuglenkerin kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit zwei ihr entgegenkommenden Fahrzeugen. Wie durch ein Wunder wurden alle Beteiligten nur leicht verletzt, sodass sich die Aufgaben der eingesetzten Feuerwehren Furth und Grabitz auf Absperrmaßnahmen und die Straßenreinigung beschränkte.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 7. August 2018 17:16
Fahrzeuge Kommandowagen
Einsatzleitwagen
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW
Rüstwagen